Frag Finn hilft Kindern

Frag Finn AppDie Frag Finn App hilft Kindern, sich sicher im Netz zu bewegen. Jeden Tag wird eine neue Internetseite vorgestellt, es gibt jede Menge Surftipps und spannende Spiele zu entdecken. Natürlich ist auch das Chatten bei Frag Finn ungefährlich. Hier können sich Kinder frei bewegen und Eltern ruhig mal unaufmerksam sein. Frag Finn kontrolliert, ob die Recherche für die Hausaufgaben oder das unterhaltsame Minispiel kindgerecht sind.

fragFINN hat eine Kinderschutzapp für Smartphones und Tablets mit den mobilen Betriebssystemen Android und iOS entwickelt. Die App ist ein Browser, mit dem nur auf den von Medienpädagogen geprüften Webseiten der fragFINN-Whitelist gesurft werden kann.

fragFINN-App Gewinner des klicksafe Preis 2014

Mithilfe der Suchmaschine können Kinder für sie geeignete Internetinhalte schnell auffinden. Ergänzend stellt die Redaktion im regelmäßigen Wechsel besondere Angebote vor. Die App steht kostenlos für die Betriebssysteme Android sowie iOS zur Verfügung.

Fakten zur App auf einen Blick:

  • Kostenlose Browserapp für Smartphones und Tablets für Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Sicherer Surfraum aus rund 11.000 geprüften, kindersicheren Internetseiten
  • Kindersuchmaschine für die Recherche im Internet
  • Redaktionelle Linktipps des medienpädagogischen Teams
fragFINN-App

>> zum Download der App für Android bei
Google Play

>> zum Download der App für iOS im App Store

>> zum Download der App für Android im Amazon App-Shop

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frag Finn hilft Kindern

Grammatik-Duell trainiert Wissen

Grammatik Wissen

Tolles Training für die Grammaatik

Mit dem Grammatik-Duell können Kinder ab der zweiten Klasse (Nomen, Adjektive, Verben) bis weit in die weiterführende Schule (Futur2, Plusquamperfekt) hinein ihr Grammatik-Wissen spielerisch trainieren. Für nur 1,99 € bietet diese App langen Trainings-Spaß und verliert ihren Wert nie.

Wie funktioniert die Grammatik App?

Je nach Klassenstufe kann der Schwierigkeitsgrad der zu findenden Paare eingestellt werden. Paare sind grammatikalische Bezeichnungen und die entsprechenden Begriffe oder Sätze. Die Karte Nomen passt zu Spiel / Traum Erklärung, wer das Paar nach dem Memory-Prinzip aufgedeckt hat, darf weiterspielen. Gespeilt wird alleine oder zu zweit. Alleine gegen die Zeit oder als Challenge gegen einen Gegner – wer benötigt am wenigsten Züge, um die zueinander passenden Paare zu finden? Wer sammelt die meisten Sterne und ist am Ende Sieger im Grammatik-Duell?

Die liebevolle visuelle Präsentation der Spielkarten, die akustischen Erfolgssignale, der pädagogisch anspruchsvolle Inhalt und die strikte Reduzierung auf relevante Inhalte machen die App zu einer pädagogisch wertvollen Lernmethode. So macht Lernen Spaß, in jeder Klassenstufe.

Entwickler-Team mit viel Erfahrung

Die inhaltliche Idee zu dieser App stammt von der Diplom Pädagogin Uta Reimann-Höhn, die als Expertin für Lern- und Erziehungsfragen zahlreiche Bücher veröffentlicht hat und seit 2006 Chefredakteurin von Lernen und fördern mit Spaß! ist. Umgesetzt wurde die Idee von Jan Essig, preisgekrönter Designer, der sich bereits mit seinen hochwertigen Bildungs-Apps Abenteuer-Spielplatz und Buchstaben-Spielplatz einen Namen gemacht hat und mehrere Awards gewann.

Pädagogisches Plus der App:

  • selbsterklärend
  • konzentriert sich auf die Lerninhalte ohne störende Ablenkung
  • motivierend durch Belohnungssystem
  • Übungsmodus
  • Schwierigkeitsstufen auswählbar
  • Anzahl der Kartenpaare auswählbar
  • Grammatik-Bereiche auswählbar
  • liebevolle, ansprechende Grafik
  • keine In-App Verkäufe
  • keine online Anbindung notwendig
  • lernpsychologisch geprüft

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Grammatik-Duell trainiert Wissen

Diese Blogs widmen sich dem Einmaleins

blogsWenn Ihr Kind gerade das Einmaleins lernt, ist ein wenig Abwechslung zum eintönigen Auswendiglernen sicher gut. Mit einem Blog-Hopping haben sich sechs Internetseiten zusammengeschlossen, die abwechslungsreiche Übungen zum Einmaleins anbieten. In jedem dieser sechs Blogs erhalten Sie Material oder Tipps zum Einmaleins. Auf jeder Seite gibt es den Link zur nächsten Seite. Sie sind fertig, wenn Sie wieder auf der Seite landen, wo Sie angefangen haben. Beginnen kann Ihr Kind beispielsweise hier. Viel Spaß beim Blog-Hopping!

Veröffentlicht unter Allgemein, Mathe | Kommentare deaktiviert für Diese Blogs widmen sich dem Einmaleins

Buchstaben Spielplatz

Uta Reimann-Höhn

Buchstaben Spielplatz

Falls sich Ihr Kind damit schwer tut, die einzenen Buchstaben des Alphabets zu lernen, ist diese App eine gute Übungsmöglichkeit. In verschiedenen Schreib- und Druckschriften und mit einer Auswahl an Spielen werden die einzelnen Buchstaben gefestigt. Neben dem Nachzeichnen mit Richtungsangabe werden auch kleine und große Buchstaben gegenübergestellt oder es kann mit einer Anlauttabelle trainiert werden. Begleitet werden die Buchstaben-Übungen von liebevoll gezeichneten Grafiken und klaren, deutlichen Stimmen.

Nützlich ist die App auch, wenn Ihr Kind sein Sprachgefühl verbessen möchte. Alle Übungen werden in verschiedenen Sprachen angeboten, mit weiblicher oder männlicher Stimme. Für Schulstarter eine schöne Möglichkeit, Schreib- und Druckschrift und das Alphabet spielerisch kennenzulernen.

Fraglich ist, ob die Schreibübungen mit dem Finger auf dem Touchpad sich auch auf den Umgang mit einem Stift oder Füller im Heft übertragen lassen. Wenn die Feinmotorik ebenfalls trainiert werden soll  macht es Sinn, die Aufgaben mit einem Softpen auszuführen.

Die App ist für Android und iOS Geräte und für Apple Computer mit OSX erhältlich und kostet rund 5,00 €.

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Buchstaben Spielplatz

Schatzkiste – Förderung von -s- Lauten

App Schatzkiste

Logopädisches Training

App Schatzkiste: Förderung des Spracherwerbs
Die -s- Laute sind für manche Kinder ein Stolperstein beim Spracherwerb. die von Medienpädagogen und eine Logopädin entwickelte App unterstützt genau diese Fähigkeit. In der Schatzkiste werden vier Modi angeboten, mit denen trainiert werden kann. Spielerisch setzen die Kinder sich dabei mit der Lautbildung -st-, -sp- oder -sch- auseinander. Die App ist kindersicher und intuitiv aufgebaut. In-App Käufe, Social-media Anbindung und Werbung sind nicht integriert. Die Schatzkiste“ wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Die App ist bei App Play und im Google Store gratis erhältlich und richtet sich an Kinder von 6 bis 8 Jahren.

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schatzkiste – Förderung von -s- Lauten

Rechtschreib-Bingo

Download www.reimann-hoehn.de

Rechtschreib-Bingo

Mit dem Rechtschreib-Bingo für ein bis drei Mitspieler können Sie ganz gezielt spezielle Rechtschreibprobleme mit Ihrem Kind beseitigen. Warum nicht in den Weihnachtsferien die Regentage sinnvoll nutzen und mit der ganzen Familie BINGO spielen? Zu den einzelnen Schwerpunkten der Rechtschreibung finden Sie Spielkarten, auf denen die beliebte Bingo-Reihe (diagonal, horizontal oder vertikal) gefunden werden muss. Einmal bestellt, können Sie die BINGO-Karten mit der Anleitung und den Spielkarten so oft Sie wollen verwenden.
Und so geht es!
Für alle Bingofelder auf den folgenden Seiten gelten die gleichen Regeln. Entscheiden Sie zunächst, welches Bingo gespielt wird, und drucken Sie dann für jeden Mitspieler ein unterschiedliches Spielfeld und für den Spielleiter die Wortkarten aus. Nun müssen die Wortkarten noch ausgeschnitten, gemischt und verdeckt auf den Tisch oder in eine Tüte gelegt werden. Nacheinander werden die Karten dann gezogen, vorgelesen und auf einem Stapel abgelegt. Alle Mitspieler suchen das entsprechende Wort auf ihrer Vorlage und schreiben es mit ihrem Stift nach. Wer zuerst eine senkrechte, eine waagerechte oder eine der beiden diagonalen Linien in der gesamten Tabelle komplett hat, darf BINGO rufen. Die Reihe wird dann anhand der abgelegten Karten überprüft. Stimmt sie, bekommt der Sieger einen Punkt oder einen vorher vereinbarten Preis. Stimmt etwas nicht, wird eine vorher vereinbarte „Strafe“ (Lied singen, Liegestütze, etc.) eingefordert.

bingo_logoDiese Rechtschreib-Bereiche deckt das Bingo ab:

  • Vorsilben-Bingo: Verben und Nomen mit -ver und –vor
  • Doppelvokal-Bingo: Wörter mit aa, oo und ee
  • Schärfungs-Bingo: Wörter mit ck und tz
  • Partnerwörter-Bingo: ähnliche Wörter mit und ohne Doppelkonsonanten den/denn
  • Fehlerwörter-Bingo: 72 häufige Fehlerwörter Teil 1 und Teil 2
  • Schwierige-Wörter-Bingo: Wörter mit q

Download für 3,90 € auf www.reimann-hoehn.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsch | Kommentare deaktiviert für Rechtschreib-Bingo

Dieser Surfschein schützt vor Internetsorgen

surfscheinMit dem Surfschein vom Internet ABC lernen Kinder, sich sicher und intelligent in der Welt des Internets zu bewegen. Die jetzt aktualisierte Version hat eine neue Spielführung und ist so noch einfacher, nämlich intuitiv, zu bedienen. Von einer Hauptinsel aus surfen die Spielerinnen und Spieler zu verschiedenen Themeninseln. Dort erwarten sie jeweils themenspezifische Multiple-Choice-Fragen sowie ein interaktives Spiel. Dabei geht es um Fragen wie folgende: Was ist bei Suchmaschinen zu beachten? Welchen Internetseiten kann ich trauen? Worauf muss ich bei sozialen Netzwerken achten?
Ist ein Großteil der Aufgaben richtig gelöst, können sich die jungen Nutzerinnen und Nutzer den Internetführerschein in der Surfschule auf der Hauptinsel abholen. Der Surfschein kann auch in den Unterricht integriert werden, Begleitmaterial findet sich für die Klassen 3 bis 6. www.internet-abc.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Lernen allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dieser Surfschein schützt vor Internetsorgen

Hier können Kinder ab 6 Jahren experimentieren

Toca-250x250Naturwissenschaften können so spannend sein, aber irgendwie schafft die Schule es nur selten, Kinder dafür zu begeistern. Anders läuft es mit dieser kleinen App. Hier können sowohl Prozesse als auch Eigenschaften erkundet werden und den Spaß am Experimentieren wecken. So lernen Kinder wissenschaftliche Abläufe kennen und ihre Neugier wird geweckt. Humor und Wissen werden hier im Chemielabor zu einer explosiven Mischung gemixt. Preis: 2, 18 €

google_market_bigbadge_appstore-lrg

Veröffentlicht unter Allgemein, Lernen allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Hier können Kinder ab 6 Jahren experimentieren

Geometrie-App: DragonBox Elements

Reimann-Höhn

Geometrie spielend lernen

Geometrie ist für viele Kinder gar nicht so leicht zu verstehen, obwohl Dreiecke, Quadrate, Kreise und Rechtecke schon ab der ersten Klasse im Unterricht behandelt werden. DragonBox Elements räumt jetzt mit der Geometrie-Verdrossenheit auf. Auf gewohnt spielerische Art und Weise lernen User bei diesem besonderen Spiel ganz intuitiv, was sich mit geometrischen Formen so alles anfangen lässt. Wie bereits bei DragonBox Alegbra müssen die Kinder verschiedene Geometrie-Level lösen, um letztlich den Drachen „Osgard“ zu überwältigen.

Plus: Jedes Kind ab circa 8 Jahren kann hier in seinem eigenen Tempo die Grundlagen der Geometrie lernen. Die liebevollen Grafiken und Geräusche knüpfen an Dragon Box Algebra an. So fühlt man sich gleich wie „zuhause“. Erhältlich für IOS DragonBox Elements – WeWantToKnow AS und Android für rund 6 €.

Fazit: Eine lohnenswerte Investititon, die nicht nur den Kids, sondern auch Mama und Papa Spaß machen wird.

Veröffentlicht unter Allgemein, Mathe | Kommentare deaktiviert für Geometrie-App: DragonBox Elements

Basteln: Do it yourself

diyDIY-Geschenkideenbox:Tolle Geschenkideen und gleichzeitig die Umwelt schonen

Kreatives Recycling ist eine zur Nachahmung empfohlene Idee der Internetseite www.erlebnisgeschenke.de/ideenbox . Was Ihr Kind alles aus Verpackungsmüll, Stoffresten, leeren Gläsern, Blechdosen oder Milchkartons basteln kann, wird hier anhand zahlreicher Beispiele liebevoll gezeigt. Ganz individuell kann Ihr Kind ein bestimmtes Material auswählen, dazu seine Bastelerfahrung eingeben und sogar eine Zielperson bestimmen, für die das Ergebnis gedacht ist. Die drei Komponenten werden kurz gemischt und dann erscheint eine downloadbare Bastelanleitung.

Alternativ kann Ihr Kind auch in den gesammelten Vorschlägen, die ständig erweitert werden, stöbern und sich inspirieren lassen. Vielleicht entsteht so schon bald ein Wandschmuck aus alten Klopapierrollen oder eine einzigartige Tasche aus Plastiktüten. Ganz kreative können selber Anleitungen für ausgefallene Recycling-Geschenke einstellen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Basteln: Do it yourself